ZHAW Departement Gesundheit
28. April 2016
Sehr geehrte Damen und Herren

Als ich vor zehn Jahren Direktor wurde, arbeitete ich mit knapp einem Dutzend Mitarbeitenden zusammen, in der Zwischenzeit sind wir rund 300. Heute ist das Departement Gesundheit der ZHAW das grösste und renommierteste Schweizer Zentrum für Gesundheitsberufe. Als einzige Fachhochschule vereinen wir Aus- und Weiterbildungsangebote sowie Forschung und Entwicklung für Pflege, Hebamme, Ergo- und Physiotherapie sowie Gesundheitswissenschaften. Die neue Ausgabe des «Bulletin» schaut auf den ereignisreichen Aufbau zurück.
10 Jahre Departement Gesundheit – das muss gefeiert werden. Wir laden Sie herzlich zu unserem Tag der offenen Tür am Samstag, 2. Juli, ein.
Mit diesem Newsletter verabschiede ich mich von Ihnen und übergebe an meinen Nachfolger, PD Dr. Andreas Gerber-Grote.

Freundliche Grüsse
Peter C. Meyer, Direktor ZHAW Departement Gesundheit
10 Jahre ZHAW Gesundheit
10-Jahres-Jubiläum: Gesundheitsberufe erleben
Das Departement Gesundheit der ZHAW feiert sein 10-jähriges Bestehen und lädt Gross und Klein zu einem Blick hinter die Kulissen ein. Bewegungsparcours, Herz-Kreislauf-Check, den Alltag mit Handicap meistern, eine Kinderecke mit Teddybär-Spital: Entdecken Sie am Tag der offenen Türe die Welt der Gesundheitsberufe. Am Tag der Bachelorarbeiten stellen Absolventinnen und Absolventen aller vier Studiengänge ihre Bachelorarbeiten in unterschiedlichen Formaten wie PowerPoint, Poster, Science Slam oder Round Table vor.
Zum Programm
Interview mit Peter C. Meyer
«Sitzen ist extrem gesundheitsschädlich»
Nach zehn Jahren geht Peter C. Meyer, Direktor des Departements Gesundheit, in Pension. Weshalb die Schweiz mehr Prävention braucht, wie Pflegende Ärzte ersetzen könnten und warum die Altersguillotine ein Witz ist, erklärt er in einem Interview mit der NZZ.
Zum Interview
Übungswohnung Ergotherapie
Übungswohnung in der Ergotherapie
Sofa, Badewanne, gedeckter Esstisch – die neue Ergotherapie-Übungswohnung ist eingerichtet und bereit für den Unterricht: Hier können die Studierenden im Rollenspiel Situationen mit Klienten simulieren, die in ihrem Alltag eingeschränkt sind. So üben sie beispielsweise, wie sie eine Person mit einer halbseitigen Lähmung in der Küche unterstützen können. Oder sie trainieren das Aufstehen mit älteren Klienten aus dem tiefen TV-Sessel.
Mehr zur Übungswohnung
Studentinnen filmen für den Hebammentag
«Was wissen Sie über die Arbeit der Hebamme?»
Am 5. Mai machen Hebammen weltweit auf ihre Arbeit aufmerksam. Die Studentinnen im sechsten Semester tun dies mit einer Webseite und einem Kurzfilm. Beides haben sie im Modul Berufspolitik erarbeitet. «Was wissen Sie über die Arbeit der Hebamme?», fragten sie Passanten, Dozierende, Studierende, Hebammen, Ärztinnen und Ärzte vor laufender Kamera. Daraus ist ein informativer und unterhaltender 6-Minuten-Film entstanden.
Zur Webseite der Studentinnen
CAS Hippotherapie
Physiotherapie auf dem Pferd
Hippotherapie verbindet Physiotherapie mit der dreidimensionalen Bewegung des Pferderückens. Sie wird bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit zentral-neurologisch bedingten Bewegungsstörungen angewendet. Im neuen CAS Hippotherapie lernen die Teilnehmenden, Patienten auf dem Pferd zu beurteilen, zu behandeln und das Resultat zu evaluieren.
Mehr zum CAS Hippotherapie plus
XoSoft Forschungsprojekt
ZHAW-Forschende entwickeln intelligente Leggins
Dünn, lernfähig und je nach Bewegung steif oder weich soll das Soft-Exoskelett werden. Es soll Menschen unterstützen, die beim Gehen beeinträchtigt sind. Das innovative Gewebe wird mit Sensoren ausgerüstet, mit deren Hilfe eine integrierte Elektronik die Bewegung der betroffenen Gliedmassen lernt und diese dann im richtigen Augenblick stützt, entlastet oder sich frei bewegen lässt.
Mehr zum Forschungsprojekt
Mehr aus der Forschung
Mehr aus der Forschung:
Pflegeexpertinnen ergänzen Hausärztinnen
Quantified Self – zwischen Lifestyle und Medizin
Netzwerkarbeit frei praktizierender Hebammen
Weitere Meldungen zu Forschung und Entwicklung
Kurz notiert
Erfreuliche Anmeldezahlen
Erfreuliche Anmeldezahlen
Die Bachelorstudiengänge in den Gesundheitsberufen sind weiterhin sehr gefragt. Für die Eignungsabklärungsverfahren in den ZHAW-Studiengängen Ergotherapie, Hebamme, Pflege, Physiotherapie sowie neu Gesundheitsförderung und Prävention haben sich insgesamt 823 Kandidatinnen und Kandidaten angemeldet.
mehr...
Europäischer MSc Ergotherapie
Europäischer Master of Science beginnt neu im Herbst
Der Europäische Master of Science in Ergotherapie startet neu im Herbst statt wie bisher im Januar. Der nächste Studienstart ist am 28. August 2017. Die Anmeldefrist endet am 1. Mai 2017. Mehr über Aufbau, Ziele und Perspektiven des englischsprachigen Studiengangs erfahren Sie auf unserer Webseite.
mehr...
Magazin Bulletin
Neues «Bulletin»: 10 Jahre Departement Gesundheit
Im neu erschienenen Spezialheft des Magazins «Bulletin» lassen wir die Meilensteine der letzten Jahre Revue passieren, zeigen auf, was aus Studierenden der ersten Stunde geworden ist, und erinnern uns an wegweisende Projekte aus Forschung und Entwicklung.
mehr...
Carolin Heitz, Betriebsergonomin
Drei Fragen an Carolin Heitz
Das Institut für Physiotherapie bietet Abklärungen bezüglich Arbeitsplatzergonomie sowohl für Unternehmen wie auch für Mitarbeitende der gesamten ZHAW an. Drei Fragen dazu an die Physiotherapeutin und Ergonomin Carolin Heitz.
Zum Interview
Veranstaltungen
Anlass Datum
Veranstaltungsreihe Alter und Familie: Verlust und Trauer im Alter Mittwoch, 4.5.2016
Veranstaltungsreihe Alter und Familie: Hör- und Sehverlust im Alter Donnerstag, 19.5.2016
Praxispartner für Gesundheitsförderung und Prävention werden Mittwoch, 25.5.2016
Einladung zur Diskussionsrunde im Journalclub für Hebammen Donnerstag, 23.6.2016
Tag der Bachelorarbeiten Freitag, 1.7.2016
Tag der offenen Tür Samstag, 2.7.2016
Das gesamte Veranstaltungsprogramm des Departements Gesundheit finden Sie auf der Website unter www.zhaw.ch/gesundheit/veranstaltungen