Newsletter ZHAW Soziale Arbeit
Klicken Sie hier für die Web-Ansicht dieses Mailings.
ZHAW Soziale Arbeit
Sehr geehrte Damen und Herren

Positionierung – ein Begriff, der in vielerlei Kontexten genutzt wird. Wie positionieren wir uns, im beruflichen und im privaten Kontext, und mit welcher Absicht? Auch die Soziale Arbeit beschäftigt sich mit dem Thema Positionierung: in verschiedenen Handlungsfeldern und in der Forschung. Erfahren Sie mehr zur gesellschaftlichen Positionierung junger Second@s – und zur fachlichen Positionierung von Sozialarbeitenden in der interprofessionellen Zusammenarbeit.

Beste Grüsse
ZHAW Soziale Arbeit
Heimatgefuehl und Verunsicherung
Zwischen Heimatgefühl und Verunsicherung
Ihre Eltern sind als Arbeiterinnen und Arbeiter aus dem Süden und Südosten Europas in die Schweiz migriert. Was bedeutet dieser Hintergrund für Jugendliche in der Schweiz? Ein Forschungsteam um Eva Mey hat sich mit dieser Frage beschäftigt und liefert Antworten.
zur Studie
Schulsozialarbeit
Interprofessionelle Zusammenarbeit – ein Balanceakt
Die Schulsozialarbeit ist ein gutes Beispiel für interprofessionelle Zusammenarbeit. Was zeichnet das Umfeld von Sozialarbeitenden in der Sozialen Arbeit aus und wie definieren sie ihre Rolle? Serafina Schelker und Renate Stohler haben sich dazu Gedanken gemacht.
zum Beitrag
um 6 im Kreis 5
Veranstaltung: Interprofessionell arbeiten, aber wie?
Wie erleben Fachpersonen in der klinischen Sozialarbeit interprofessionelle Zusammenarbeit und wie positionieren sie sich gegenüber anderen Berufsgruppen? Was sind die spezifischen Herausforderungen in diesem Kontext – auch im Austausch mit externen Stellen? Diskutieren Sie mit Fachpersonen aus Hochschule und Praxis an der Veranstaltung «Um 6 im Kreis 5».
zur Veranstaltung
Buch Social Return
Transparenz und Wirkung: was von der Sozialen Arbeit gefordert wird
Non-Profit-Organisationen und andere Dienstleister im Sozialwesen müssen die Wirkung ihrer Angebote gegenüber Trägerschaften, Verwaltungen und der Öffentlichkeit nachweisen. Auch die Klientinnen und Klienten der Sozialen Arbeit und ihre Angehörigen stellen zunehmend die Frage, welche Organisationen ihre Probleme effektiv lösen und ihre Lebensqualität erhöhen können. Transparenz in Sachen Wirkung ist deshalb so wichtig wie nie.
zum Beitrag
Schweizerische Fachtagung zum Thema Jugendgewalt
Unter dem Titel «Erscheinungsformen von Jugendgewalt – Hintergründe und Präventionsmöglichkeiten» beleuchten Fachreferenten am 4. Juli 2018 wichtige Aspekte der Jugendgewalt aus Sicht von Praxis und Wissenschaft. An der vom Schweizer Zentrum für Gewaltfragen sifg organisierten Tagung stellen Dirk Baier und Patrik Manzoni von der ZHAW Soziale Arbeit die Ergebnisse ihrer nationalen Befragung zu extremistischen Einstellungen und Verhaltensweisen bei Jugendlichen vor und zeigen deren Bedeutung für die Praxis auf.
zur Tagung
Ausgewählte Weiterbildungsmöglichkeiten
Weiterbildung Startdatum
CAS Rückfallprävention bei Dissozialität und Kriminalität 20.08.2018
CAS Betriebswirtschaft und finanzielle Führung in Non-Profit-Organisationen 22.08.2018
Neu CAS Sozialhilferecht 23.08.2018
CAS Werkstatt Soziokultur 27.08.2018
CAS Psychosoziale Interventionen im Alter 29.08.2018
CAS Wirksames Handeln in der Kinder- und Jugendhilfe 03.09.2018
CAS Kinder und ihre Lebenswelten – Kita, Schule, Quartier, Stadt 13.09.2018
Neu CAS Kriminalprävention 13.09.2018
Neu CAS Marketing und Kommunikation in Non-Profit-Organisationen 26.10.2018
Neu CAS Alimentenhilfe – Weiterbildung zur Alimentenfachperson 16.01.2019
Neu CAS Personalführung und Teamleitung 21.01.2019
Neu CAS Psychopathologie für soziale Berufe 28.01.2019
Kurs Kluge Führung – starkes Team 08.11.2018
Kurs Psychische Störungen bei Kindern und Jugendlichen 08.11.2018
Kurs Gespräche führen mit Kindern und Jugendlichen 10.11.2018
Kurs Sozialraumorientierung – Analyse- und Interventionsmethoden 28.11.2018